GLYCOL-Anlagen

Glycol-Anlagen sind vollautomatische Füll- und Druckhalteaggregate für frostgefährdete Löschwasserkreise.

Die Aggregate bestehen aus der Pumpengruppe, die für die Versorgung von 1 bis 8 Löschwasserkreise ausgelegt sind. Dabei werden die unterschiedlichen Kreise unabhängig voneinander mit den vorgegebenen Drücken versorgt.

Lagertanks aus PE sind komplett mit allen erforderlichen Anschlüssen und Armaturenausrüstungen lieferbar. Die gewünschte Glycol-Lagermenge richtet sich nach dem Rohrnetzvolumen und kann zwischen 1 m³ und 60 m³ betragen.

Sicherheits-Druckentlastungseinrichtungen sorgen bei jedem Löschwasserkreis für eine Überdruckentlastung und vermeiden unzulässige Drucksteigerungen durch Temperatureinwirkung.

Die Aggregate sind komplett verdrahtet und verrohrt und werden vor Auslieferung einem umfangreichen und protokollierten Prüfstandsprobelauf unterzogen.

Beispiel Glycol-Pumpenaggregat für 4 Löschwasserkreise und Lagertankvolumen 8m³