Pumpenanschluss-Baugruppen

Für Pumpensaugseite komplett einbaufertig


Ausgeführt unter Beachtung der VdS-Vorschriften, Bauteile VdS anerkannt

  • komplett montiert und druckgeprüft
  • mit allen Verschraubungen und Dichtungen für den Pumpensaugflansch
  • eingangsseitig mit Riefenanschluss Victaulic oder Groovelok
  • wahlweise Flanschanschluss PN 10 oder PN 16 (siehe Abbildung), dann einschließlich Schrauben, Muttern und Dichtungen für Anschlussflansch

Mit folgender serienmäßiger Austattung:

  • Druckmessstelle nach VdS-Vorschrift Mano-Vakuummeter gedämpft -1..+5 bar, Edelstahlgehäuse Manometerprüfhahn mit Druckentlastungsschlauch
  • Exzentrische Rohrerweiterung
  • Absperrklappe mit Getriebe, Handrad und Überwachungsschalter
  • Entleerungsanschluss mit Kugelhahn und Schlauchtülle ½“
  • Rohrteile aus Stahl im Vollbad feuerverzinkt nach DIN EN ISO 1461

Lieferbar für alle Pumpenanschlussgrößen und Saugleitungen DN 65 bis DN 400

Drei Ausführungen sind erhältlich

Ausführung STANDARD


 

Ausführung TYP 1


wie Ausführung STANDARD jedoch zusätzlich mit

  • Langloch-Multi-Anschlusspunkte für Rohrleitungs-Festpunktkostruktion geeignet für Abhängung oder Bodenabstützung

Ausführung TYP 2


wie Ausführung STANDARD jedoch zusätzlich mit

  • Schwingungsisolator (Kompensator) zur Aufnahme von Maschinenschwingungen
  • Langloch-Multi-Anschlusspunkte für Rohrleitungs-Festpunktkostruktion geeignet für Abhängung oder Bodenabstützung

Für Pumpendruckseite komplett einbaufertig


Ausgeführt unter Beachtung der VdS-Vorschriften, Bauteile VdS anerkannt

  • komplett montiert und druckgeprüft
  • mit allen Verschraubungen und Dichtungen für den Pumpendruckflansch
  • ausgangsseitig mit Riefenanschluss Victaulic oder Groovelok
  • Anschluss für Probierleitung
  • Anschluss für Pumpen-Mindestförderstromleitung
  • wahlweise Flanschanschluss PN 10 oder PN 16 (siehe Abbildung), dann einschließlich Schrauben, Muttern und Dichtungen für Anschlussflansch

Mit folgender serienmäßiger Austattung

  • Druckmessstelle nach VdS-Vorschrift Manometer mit Edelstahlgehäuse, gedämpft, 0-16 bzw. 0-25 bar Manometerprüfhahn mit Druckentlastungsschlauch
  • Konzentrische Rohrerweiterung auf Nennweite der Druckleitung
  • Absperrklappe für Druckleitung mit Getriebe, Handrad und Überwachungsschalter
  • Absperrklappe für Probierleitung mit Getriebe, Handrad und Überwachungsschalter
  • Rückschlagklappe
  • Entleerungsanschluss mit Stopfen
  • Anschluss für Pumpen-Mindestförderstromleitung
  • Rohrteile aus Stahl im Vollbad feuerverzinkt nach DIN EN ISO 1461

Lieferbar für alle Pumpenanschlussgrößen und Druckleitungen DN 65 bis DN 300
Probierleitungsdimensionen DN 80 bis DN 200

Drei Ausführungen sind erhältlich

Ausführung STANDARD


Ausführung TYP 1


wie Ausführung STANDARD jedoch zusätzlich mit

  • Langloch-Multi-Anschlusspunkte für Rohrleitungs-Festpunktkostruktion geeignet für Abhängung oder Bodenabstützung

Ausführung TYP 2


wie Ausführung STANDARD jedoch zusätzlich mit

  • Schwingungsisolator (Kompensator) zur Aufnahme von Maschinenschwingungen
  • Langloch-Multi-Anschlusspunkte für Rohrleitungs-Festpunktkostruktion geeignet für Abhängung oder Bodenabstützung