Inbetriebnahme neue Lackieranlage – Umstellung auf serienmäßige 2-K Lackierung

Lackierkabine

Durch unsere neue Lackieranlage wird den gestiegenen Umweltvorschriften Rechnung getragen. Durch die Einführung eines 2-Kompenenten-Lackiersystems, bereits bei unseren serienmäßig hergestellten Produkten, erreichen wir eine nochmalige deutliche Verbesserung der Korrosionsschutzqualität. Gleichzeitig werden die Mindest-Trockenfilmschichtdicken unserer Standard 06-Serienausführung deutlich auf 80 mµ erhöht.

Durch die erzielte nachhaltige Qualitätssteigerung stellen unsere Korrosionsschutzsysteme derzeit die Benchmark in den jeweiligen Bereichen dar.

Wir erreichen somit die Korrosionsschutzklasse C 2 nach DIN EN ISO 12944 für alle unsere Serienprodukte.

Sonderbeschichtungen bis zu den Korrosionsschutzklassen C 5-I für aggressive Industrie-Atmosphäre mit hoher relativer Luftfeuchtigkeit und C 5-M für Küsten- und Offshoregebiete mit hoher Salzbelastung stehen ab sofort mit nochmals verbesserter Qualität zur Verfügung.

Anstrich-Datenblätter für alle unsere Beschichtungssysteme, stehen ab sofort zur Verfügung.