Holzhauer-Pumpen GmbH stellt auf grünen Strom um!

https://www.holzhauer-pumpen.de/wp-content/uploads/2020/10/Bild1.jpg

Für die Holzhauer-Pumpen GmbH ist umweltverträgliches Handeln und nachhaltiges Wirtschaften ein wichtiger Baustein der Unternehmenspolitik. Um das Zwei-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, sieht der Hersteller von stationären Brandschutzlösungen nicht nur Konsumenten und Politik in der Pflicht, sondern auch die Wirtschaft. Unternehmen sollten Ihre Produktion nachhaltiger gestalten und sich der Einsparung klimaschädlicher CO2-Emissionen verpflichten. Holzhauer-Pumpen implementiert daher nachhaltige Maßnahmen, um der gesellschaftlichen Verantwortung auf freiwilliger Basis nachzukommen.

Ab sofort wird die Produktionsstätte von Holzhauer-Pumpen zu 100 Prozent mit dem so genannten „grünen Strom“ versorgt. Dieser Strom stammt nachweislich von erneuerbaren Energieträgern wie Wind, Sonne, Wasserkraft, Biomasse oder Biogas. Damit erspart das Unternehmen der Umwelt 508 kg CO₂ pro verbrauchten 1.000 kWh.

Die Wahl des umweltfreundlichen Stromanbieters fiel auf ein Unternehmen, das den Strom zu 100% aus erneuerbaren Energiequellen gewinnt. Das Zertifikat kann hier eingesehen werden (PDF): https://www.holzhauer-pumpen.de/download/deutsch/zertifikate/Oekostrom-Zertifikat.pdf