Brandschutz für Fraktionsanlage

Holzhauer Pumpen GmbH

Brandschutz für Fraktionsanlage

Bei unserem Kunden arbeiten insgesamt 30.000 Mitarbeiter/innen daran, ölhaltige Saaten, Mais, Weizen und Kakao zu Nahrungsmitteln, Tierfutter, Industrie- und erneuerbaren Energieprodukten zu veredeln.

In einer Mainzer Fraktionieranlage wird Sojaschrot unter Verwendung von Leichtbenzin ausgewaschen.

Vorgaben

Die Vorschriften und Normen für den Brandschutz sind in der Nahrungsmittelindustrie sehr streng. Durch Stäube in der Produktion steigt beispielsweise das Explosionsrisiko. Defekte Maschinenteile, Fremdkörper oder hohe Verarbeitungstemperaturen können Überhitzung, Funken oder Glut erzeugen und Brände oder Staubexplosionen hervorrufen.

Lösung

Neben zwei Dieselfeuerlöschpumpen mit einer Leistung von jeweils 990 m³/ h haben wir eine Druckhaltepumpe, zwei redundante Schaummittelpumpen mit Diesel- und Elektroantrieb sowie eine Schaummittelzumischanlage für Schaummittel AFFF 3 % inklusive einem Schaummittellagertank für 25.000 Liter gebaut, geliefert und installiert. Auch die komplette Anlagenverrohrung mit sämtlichen Armaturen haben wir konstruiert und vor Ort montiert.

Projektdetails

KategorieNahrungsmittelindustrie
Inbetriebnahme2006
Max. Leistung16.500 Liter / Minute
Betriebsdruck9,5 bar

Weitere Referenzprojekte

Wussten Sie …

Wir sind Mtglied bei bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e. V. und arbeiten aktiv an den Richtlinien für Brandschutz.

Sie wünschen eine individuelle Beratung?

Seit 50 Jahren sind wir an der vordersten Front, wenn es um Brandschutz geht.

Newsletter

Neue Produkte, Services, Tipps und interessante Themen rund um den stationären Brandschutz und unser Unternehmen.

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst.